Spezialist für Brustoperationen

Dr. med. Patrick Bauer – Spezialist für Brustoperationen | Brustvergrößerung | Bruststraffung | Brustverkleinerung

Lernen Sie den wohl einzigen ästhetisch-plastischen Chirurgen in Deutschland kennen, der sich mit über 6.000 erfolgreichen Operationen ausschließlich auf das Behandlungsfeld weibliche Brust konzentriert.

„Hallo! Ich freue mich, dass Sie, nach vielleicht anderen, jetzt auch meine Homepage angeklickt haben. Das bedeutet, dass Sie sich wohl seit längerem Gedanken um das Aussehen Ihrer Brust machen und wie diese schöner werden könnte. Oder noch schöner! Als langjähriger Spezialist für diesen besonders sensiblen Bereich des weiblichen Körpers habe ich die Erfüllung Ihres Wunsches zu meiner medizinischen Lebensaufgabe gemacht. Als besondere Herausforderung, aber auch langfristige Verantwortung.

Und damit sind wir auch schon am wichtigsten Punkt unseres gemeinsamen Themas Brust-OP: das Vertrauensverhältnis zwischen Arzt und Patientin. Zwischen mir und Ihnen. Zwischen dem, was Sie sich vorstellen und dem was machbar und verantwortbar ist. Dies gilt für alle Bereiche der plastischen und ästhetischen Brustchirurgie auf die ich mich ausschließlich konzentriere. Dazu gehören die Brustvergrößerung, Bruststraffung, die operative Korrektur von tubulären oder asymmetrischen Brüsten sowie die Behandlung der Kapselfibrose und Implantatwechsel.

Plastischer Chirurg MünchenDas Dekolleté ist die Region, in der die weibliche Schönheit am deutlichsten zum Ausdruck kommt und auch unmittelbar wirkt.

Und es ist keineswegs nur eine Frage des Alters, wann hier Probleme entstehen. Schönheit ist kein Privileg der Jugend.

Die Schönheit Ihrer Brust kann mit den ausgesprochen körperschonenden Eingriffen meiner fortschrittlichen chirurgischen Technik wiedergewonnen oder auch gesteigert werden.

In meiner auf die weibliche Brust spezialisierten Praxis fühlen wir uns als Team den drei patientenorientierten Bs verpflichtet:

Beratung. Behandlung. Betreuung. Ihr Spezialist für Brustoperationen im Bereich der Brustvergrößerung, -straffung und -verkleinerung.

Bei Fragen, können Sie jederzeit ein persönliches Beratungsgespräch vereinbaren.

Beratung: „Vieles ist machbar, aber nicht alles ratsam.“

Selbstverständlich steht der Wunsch der Patientin auch bei mir an erster Stelle. Dennoch, und dafür sind mir meine Patientinnen durchaus dankbar, muss Beratung alle Aspekte eines solchen Eingriffs berücksichtigen. Da ich diese Beratung, wie auch die OP grundsätzlich selbst durchführe, hier einige Stichpunkte dazu: Eigener oder Partner-Wunsch? Begründung? Lebensgewohnheiten in Beruf und Freizeit? Alter? Erwartungshaltung? Harmonie mit den anderen Körperproportionen? Und so weiter!

Meine aus langjähriger Erfahrung gewonnene Erkenntnis: Eine Brust-OP muss im Ergebnis so individuell sein wie die Patientin selbst. Nur so sind Natürlichkeit und Persönlichkeit zu garantieren. Deshalb geht es in dieser Vorher-Phase darum, dass von beiden Seiten mit größter Offenheit gesprochen und gehandelt wird.

Behandlung: „Sich jeweils für das Beste entscheiden.“

Ich habe das Skalpell aus meiner Praxis verbannt und ersetze es durch ein so genanntes Hochfrequenz-Elektro-Koagulationsgerät. Dieses fortschrittliche Verfahren ähnelt der Laser-Technologie, verlangt allerdings höchste Präzision und Knowhow. Die Vorteile für Sie als Patientin sind gravierend: Blutstillung bereits während des Eingriffs. Geringere Verletzung des Gewebes. Verringerte Dauer der Operation. Und deutlich verkürzte Heilungszeit. Also: „schonende Operation“ nicht als Schlagwort, sondern als Garantie durch die von mir eingesetzte Operations-Technologie.

Brustimplantate Dr. Patrick BauerIm Behandlungsfeld der Brustvergrößerung setze ich nur Markenimplantate der Hersteller ALLERGAN (Natrelle) und MOTIVA ein. Beide Silikonprodukte stehen weltweit qualitativ an der Spitze, sind absolut auslaufsicher und haptisch dem natürlichen Brustgewebe sehr nahe. Diese Hersteller gewähren eine lebenslange Garantie qualifizieren sich seit Jahren als ideale Produktpartner für meine anspruchsvolle Operationstechnik.

Auch bei der Brustverkleinerung und Brustasymmetrie praktiziere ich meine schonende Operationsmethode und bespreche mit Ihnen detailliert, welche Methoden in diesen Bereichen zu den besten Ergebnissen führen. Die zunehmend häufig nachgefragte Bruststraffung, nicht selten verbunden mit einer ästhetisch angepassten Brustvergrößerung, ermöglicht Frauen, ihr Dekolleté wieder frisch und straff erscheinen zu lassen. Diese Art der „maßvollen Schönheitschirurgie“ liegt mir besonders am Herzen.

In allen Fällen erstelle ich zusammen mit Ihnen einen ganz persönlichen Behandlungsplan, der körperlich wie finanziell maßgeschneidert zu Ihnen und Ihren Wünschen passt. Das sehe ich als unabdingbare Voraussetzung für das notwendige gegenseitige Vertrauen.

Betreuung: „Nachher ist so wichtig wie vorher. Nur schöner!“

Für mich darf kein Schönheitschirurg sagen: „Wenn ich gut bin, ist alles gut!“ Es ist auch die Einstellung der Patientin, die sich nach der OP als zusätzlicher, ganz entscheidender Erfolgsfaktor erweist. Deshalb nehme ich und alle in meiner Praxis die Nachsorge sehr ernst und gestalten diese ganz persönlich für Sie. Generell sollten Sie wissen: Erstes Duschen meist drei Tage nach der OP. Arbeiten nach sieben bis 10 Tagen. Leichter Sport nach zwei Wochen. Sechs Wochen müssen spezielle Klammerpflaster getragen werden.

Zum Schluss: Eine Brust-OP ist keine Blinddarm-Operation, nach der man, dann hoffentlich ohne Schmerzen, wie gewohnt weiterlebt. Sie aber sollen, und wollen, nach der Operation ein Leben führen, das schöner, erfüllter auch selbstbewusster ist. Diese Ihre Ambition verstehe ich nicht nur, ich teile Sie mit Ihnen. Und tue alles dafür, dass sie sich erfüllt, wie das mein oft jahrelanger positiver Kontakt zu Patientinnen mir immer wieder bestätigt. Einen schöneren Erfolg meiner Arbeit kann ich mir nicht wünschen.

Jetzt sind Sie dran – nur Mut: Vereinbaren Sie ein erstes persönliches Beratungsgespräch. Ich freue mich darauf.

Speziliast für Brustvergrößerung München

Egal, ob Sie ganz aktuell etwas unternehmen wollen, ob Sie noch unentschieden sind oder einfach informiert sein möchten. Lassen Sie uns jetzt darüber reden, auch wenn Sie mich danach als Chirurg nicht in Anspruch nehmen. Sie bleiben frei in Ihrer Entscheidung, können diese aber deutlich fundierter treffen, weil ich dazu, nach über 6.000 Brust-Operationen, sicherlich einiges beitragen kann.

Füllen Sie einfach das Kontaktformular aus, dann noch ein Mausklick und ich setze mich persönlich für einen ersten Termin in meiner Münchner Praxis mit Ihnen in Verbindung.

Vorab können Sie schon mal durch meine Seiten scrollen, sich über die verschiedenen Behandlungsfelder informieren und sehen auf einen Blick, was im Bereich der Brust-OP möglich ist. Sie finden Verweise auf aktuelle Videos und erhalten Einblicke in neueste Entwicklungen.

Bis bald …

unterschrift-dr-med-patrick-bauer
Ihr Dr. med. Patrick Bauer
Spezialist für Brustoperationen

Beratung zur Brustoperation

Vereinbaren Sie noch heute einen Termin. Lassen Sie sich
persönlich & vertraulich von Dr. med. Patrick Bauer beraten.

Jetzt Termin vereinbaren

Noch mehr Informationen? Hier Infobroschüre herunterladen

Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie – Meine Spezialgebiete im Überblick

Brustvergrößerung

Als Sinnbild für weibliche Attraktivität fällt der weiblichen Brust eine hohe Bedeutung zu. Leider sind nur die wenigsten Frauen mit einer perfekt proportionierten Oberweite ausgestattet. Zu kleine Brüste können zu einem geringen Selbstwertgefühl führen und sogar seelische Probleme hervorrufen. In meiner Praxis in München habe ich mich seit vielen Jahren auf die ästhetische Burstvergrößerung mit Markenimplantaten spezialisiert. Die Implantate entsprechen der neuesten Generation und müssen aus medizinischer Sicht nicht mehr gewechselt werden. Schonende Operationsmethoden, die einen schnellen Heilungsprozess ermöglichen, stehen bei mir im Vordergrund. Gemeinsam mit Ihnen finde ich die optimale Lösung, um Ihren Traumbusen zu verwirklichen. Um sich schon vorab ein Bild von Ihrem veränderten Erscheinungsbild machen zu können, verwende ich in meiner Praxis für Plastische und Ästhetische Brustchirurgie die innovativen 3D Simulationen des Marktführers Crisalix. Aus drei normalen Bildern wird ein 3D-Bild gefertigt, mit dem Sie eine realistische Vorstellung davon bekommen, wie Ihr neuer Traumbusen nach der Operation aussehen wird. Das Ergebnis können Sie sich in Ruhe zu Hause ansehen und nach Wunsch mit Ihren Vertrauten teilen.

Bruststraffung

Sind Sie zunehmend unzufrieden mit Ihrem Äußeren und wünschen sich im Bereich Ihrer Brust straffere Konturen? Die Spannkraft der Haut und des Körpergewebes lässt nicht nur mit zunehmendem Alter nach, sondern kann auch durch Gewichtsschwankungen und vorangegangene Schwangerschaften negativ beeinflusst werden. Eine professionelle Bruststraffung in meiner Praxis in München kann die Lösung sein, wenn Sie wieder ein Dekolleté haben möchten, das über jugendliche Spannkraft verfügt. Durch eine Bruststraffung sind wir in der Lage, Ihre Brustform so weit zu perfektionieren, dass Sie wieder genau so jung aussehen, wie Sie sich fühlen. Ich lege größten Wert auf den Verzicht des Skalpells. Stattdessen setze ich ein Hochfrequenz-Elektro-Koagulationsgerät ein, das auch bei der Brustvergrößerung zum Einsatz kommt. Dank eines laserähnlichen Systems wird die Blutung schon während der Operation gestillt, wodurch das vorhandene Gewebe nur einen sehr geringen Schaden davon trägt. Sie profitieren von einer schnelleren Heilung und können schon wenige Wochen nach dem Eingriff wieder alles tun, worauf Sie Lust haben.

Brustverkleinerung

Auch eine zu große Oberweite kann eine Belastung für die Psyche und den ganzen Körper darstellen. Stimmen Gewicht und Größe der Brust nicht mit den restlichen Proportionen des Körpers überein, kann dies zu Fehlhaltungen und gravierenden Haltungsschäden führen. Auch Rückenschmerzen sind oftmals die Folge. Gemeinsam mit Ihnen erarbeite ich ein Behandlungskonzept, das Ihren Wünschen und Vorstellungen entspricht. Durch eine Brustverkleinerung gehören Rückenschmerzen, Verspannungen und andere Probleme bald der Vergangenheit an. Bei allen brustchirurgischen Eingriffen spielt die Nachsorge eine große Rolle, um eventuelle Nachblutungen, Fehlstellungen und unschöne Narbenbildung verhindern zu können. In den meisten Fällen ist es sinnvoll, dass Sie nach der Brustverkleinerung einen Spezial-BH tragen und Lymphdrainagen durchführen lassen, damit die Brust leichter abschwellen kann. Schon nach vierzehn Tagen können Sie sich wieder leicht bewegen. Mit lockerem Joggen können Sie nach vorheriger Absprache bereits nach rund drei Wochen wieder beginnen. Nach sechs Wochen können Sie Ihren Körper dann wie gewohnt belasten.

Brustasymmetrie

Leichte Asymmetrien im menschlichen Körper sind völlig normal. Wenn diese jedoch sehr auffällig sind und beispielsweise die eine Brust deutlich größer ist als die andere, kann dies sehr störend wirken. Da die weibliche Brust ein sehr präsenter Körperteil ist, leiden viele Frauen extrem darunter, wenn die Unterschiede auch von Fremden wahrgenommen werden können. Doch damit müssen Sie sich nicht abfinden! Gemeinsam mit Ihnen bespreche ich in meiner Münchner Praxis die Möglichkeiten, wie wir Ihren Traumbusen verwirklichen können. Manchmal ist es ausreichend, nur eine Brust entsprechend zu verkleinern oder zu vergrößern, damit beide symmetrisch sind. Wenn Sie jedoch gleichzeitig die Form optimieren möchten, ist es für ein optimales Ergebnis unumgänglich, dass wir beide Brüste korrigieren. Da jeder Eingriff eine körperliche, finanzielle und unter gewissen Umständen auch seelische Belastung ist, berate ich Sie in meiner Münchner Praxis sehr umfassend auch zum Thema Brustasymmetrie. Ungleich große Brüste lassen sich operativ sehr gut behandeln und stellen keinen dauerhaften Schönheitsfehler dar. Die Heilungsphase beträgt wenige Tage bis Wochen, und schon bald können Sie Ihren Körper wieder wie gewohnt belasten.

Kapselfibrose

Eine kapselartige Verhärtung der Narbe rund um das Implantat bezeichnet man in der Medizin als Kapselfibrose. Diese erinnert beim Tasten an festes Bindegewebe und kann Schmerzen verursachen. Eine Kapselfibrose entsteht dadurch, dass rund um das Brustimplantat eine Hülle aus mehr oder weniger festem Narbengewebe entsteht. Warum eine Kapselfibrose entsteht, ist noch unklar. Als Ursacher diskutiert werden Entzündungen, die von Bakterien auf dem eingepflanzten Brustimplantat ausgelöst werden können, aber auch Nachblutungen oder Bestrahlungen im Zusammenhang mit Brustrekonstruktionen. Wenden Sie sich umgehend an meine Facharztpraxis für Plastische und Ästhetische Brustchirurgie in München, wenn Sie oder Ihr Hausarzt eine Veränderung in Ihrer korrigierten Brust bemerken. Ich bin in der Lage, den Befund fachlich kompetent durchzuführen und gegeben falls das vorhandene Brustimplantat gegen ein neues, hochwertiges Implantat auszutauschen. Es ist möglich, sich im Vorfeld gegen Kapselfibrose zu versichern und so die Kosten einer etwaigen Nachbehandlung aufzufangen. Die Symptome einer Kapselfibrose können in vier Stadien eingeteilt werden, die von einer leichten Verhärtung in der Brust bis hin zur kompletten Deformation reichen.

Implantat Wechsel

Wenn Sie noch Brustimplantate der ersten und zweiten Generation haben, sollten Sie diese nach zehn bis fünfzehn Jahren wechseln lassen. In meiner Praxis in München verwende ich ausschließlich Markenimplantate der Hersteller ALLERGAN (Natrelle) und MOTIVA, die aus medizinischer Sicht nicht gewechselt werden müssen. Ein weiterer möglicher Grund für den Implantat Wechsel in meiner Fachpraxis für Plastische und Ästhetische Chirurgie ist, dass Sie mit den Ergebnissen einer bei einem anderen Arzt vorgenommenen Brustoperation nicht zufrieden sind. Auch wenn es zu Komplikationen gekommen ist, beispielsweise einer Kapselfibrose, sind Sie bei mir in kompetenten Händen. Manchmal kann ein Wechsel der Brustimplantate auch gewünscht sein, wenn sich Ihre Brust oder Ihr persönliches Verhältnis dazu im Laufe der Zeit geändert haben und Sie eine erneute Korrektur der Brustgröße oder Brustform wünschen. Bevor Sie Ihre Brustimplantate wechseln lassen, sollten Sie sich gründlich über den Ablauf, die möglichen Risiken und die neuesten Implantate beraten lassen. Nur so können Sie sich sicher sein, dass die Brustoperation zu dem gewünschten Ergebnis führt. In meiner Praxis für Brustchirurgie in München berate ich Sie umfassend und streng vertraulich. Genau wie bei Brustvergrößerungen oder Bruststraffungen führe ich den Wechsel der Implantate nicht mit dem Skalpell durch, sondern mit einem Hochfrequenz-Elektro-Koagulationsgerät. Das Verfahren ist mit einem Lasersystem vergleichbar und stillt die Blutung bereits während der Operation. Die Vorteile sind eine geringere Beschädigung des Gewebes sowie eine schnellere Erholung nach einem Implantat Wechsel. Vergessen Sie nicht, dass alte Implantate ein hohes Gesundheitsrisiko darstellen können. Vereinbaren Sie noch heute Ihren kostenlosen, unverbindlichen Beratungstermin in meiner Praxis in München. Ich freue mich darauf, Sie kompetent und umfassend zu beraten.