Dr. Patrick Bauer Brustchirurg München Logo
Dr. Patrick Bauer Brustchirurg München Logo

 

Dr. Patrick Bauer Spezialist für Brust-OPs aus München Logo
Dr. Patrick Bauer Spezialist für Brust-OPs aus München Logo
Terminvereinbarung

Kann nach einer Brust-OP ein Empfindungsverlust der Brust entstehen?

Der bekannte Münchner Brustchirurg Dr. Patrick Bauer beantwortet in diesem Video die Frage, ob durch eine Brust-OP Empfindungsverlust der Brust entstehen kann. Zwar ist dies grundsätzlich möglich, berichtet Dr. Patrick Bauer, aber lediglich in den Fällen, in dem die Patientin ein überdimensional großes Implantat wählt. Konkret sprechen wir hier von einem Gewicht zwischen 600 bis 900 Gramm, was in den seltensten Fällen gewünscht wird.

Bei Bruststraffungen und Brustverkleinerungen kommen Sensibilitätsstörungen schon öfter vor, sind aber meistens nur vorübergehend. In den allermeisten Fällen sind diese Empfindungsstörungen rückläufig und bessern sich mit der Zeit.

Eine ästhetische Brustvergrößerung, die zu Ihrem Körper passt
In Dr. Patrick Bauers Praxis in München wird großen Wert darauf gelegt, normal große Implantate einzusetzen, die zur Silhouette des Körpers passen und eine natürliche Anmutung und Ästhetik haben. Diese Implantate liegen in der Regel zwischen 150 und 500 Gramm, was einen größeren Schutz vor Empfindungsverlust bedeutet. Durch den geringeren Durchmesser dieser Implantatgrößen ist der Bereich des Operationsgebietes, der von Nervensträngen durchzogen wird, wesentlich kleiner. Somit ist die Gefahr, dass Nerven verletzt werden und daraufhin Empfindungsstörungen auftreten, sehr gering.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Empfindungsverlust in der Brust ist bei einer Brust OP äußerst selten
Es kommt sehr selten vor, dass Sie bei einer Brustvergrößerung mit Implantaten nichts mehr in Ihrer Brust empfinden. Zwei bis drei von tausend Patientinnen klagen nach der Brustoperation über bleibende Empfindungsverluste. Oftmals liegt hier wiederum der Fall vor, dass in diesen Fällen überdurchschnittlich große Implantate gewünscht wurden oder es sich um eine Bruststraffung bzw. -verkleinerung handelte. Kleinere Empfindungsstörungen gehören jedoch im Narbenbereich dazu, erzählt Dr. Patrick Bauer, diese verschwinden jedoch nach zwei bis drei Wochen von selbst und sollten Sie nicht weiter beunruhigen.

2021-03-13T16:06:39+01:00
Nach oben