IMPLANTATWECHSEL – BEIM SPEZIALISTEN FÜR BRUSTIMPLANTATE IN MÜNCHEN

Wann und warum müssen Sie Ihre Implantate wechseln?

  • Das Wechseln von Brustimplantaten kann dann notwendig werden, wenn Sie Brustimplantate der 1. und 2. Generation eingesetzt haben. Diese sollten nach 10 bis 15 Jahren gewechselt werden. Fragen Sie in diesem Fall ob ein Implantatwechsel ratsam ist.
    Implantate der neuen Generation, wie ich Sie in meiner Praxis ausschließlich verwende, müssen aus medizinischer Sicht nicht ausgewechselt werdenEin Implantatwechsel ist später nicht mehr nötig.
  • Ein weiterer Beweggrund für den Implantatwechsel in meiner Praxis in München kann sein, dass Sie mit den Ergebnissen einer, bei einem anderen Arzt vorgenommenen Operation nicht zufrieden sind, oder dass es zu Komplikationen gekommen ist, z. B. in Gestalt einer Kapselfibrose.
  • Und drittens kann das Wechseln der Brustimplantate u. U. nötig sein, wenn sich Ihre Brust oder auch ihre individuelle Vorstellung von der, für Sie perfekten Brust im Laufe der Zeit verändert hat und Sie eine erneute Korrektur der Brustgröße oder Brustform wünschen.

Ganz gleich, was für Sie der Auslöser ist – Sie sind immer herzlich eingeladen, sich für eine individuelle Beratung in unserer Praxis anzumelden.

Verschiedene Implantatarten und Formen
Frau verdeckt Brust mit Händen
Beratung zu Beschaffenheit von Implantaten

BRUSTIMPLANTATE WECHSELN – LASSEN SIE SICH GRÜNDLICH BERATEN

Egal, welchen Grund Sie für das Auswechseln Ihrer Brustimplantate haben – Sie sollten sich gründlich über den Ablauf, die neuesten Implantate informieren und zu möglichen Risiken aufklären lassen. Auf diese Weise können Sie sicherstellen, dass der Implantatwechsel sowie die evtl. daran anschließende Brustkorrekturmaßnahme zum gewünschten Ergebnis führen.

In meiner Praxis für Brustchirurgie in München berate ich Sie daher umfassend zu diesem Thema und kläre Sie über die zu veranschlagenden Kosten auf.

WIE WICHTIG IST EIN IMPLANTATWECHSEL?

Die häufigsten Gründe, die für einen Implantatwechsel sprechen, sind u. a.:

  • Alte und ältere Generationen von Implantaten
  • Brustasymmetrie
  • Verschiebung der Implantate
  • Infektion im Bereich der Implantate

Im Rahmen unseres ersten Beratungsgesprächs erzähle ich Ihnen sehr gerne noch mehr über die Wichtigkeit eines Implantatwechsels.

IMPLANTATWECHSEL – DER SCHONENDE EINGRIFF OHNE SKALPELL

Genau wie Brustvergrößerungen oder Bruststraffungen führe ich Implantatwechsel nicht mit dem Skalpell durch, sondern verwende ein Hochfrequenz-Elektro-Koagulationsgerät. Dieses, mit einem Lasersystem vergleichbare Verfahren stillt die Blutung bereits während dem Schneiden. So schädigt der Eingriff das Gewebe nur minimal und Sie erholen sich deutlich schneller.

Durch die schonende Operationstechnik sind keine langen Erholungsphasen nötig. Bereits nach 14 Tagen können Sie wieder einer leichten sportlichen Betätigung nachgehen, z. B. lockerem Joggen. Stärker belasten können Sie Ihren Körper wieder nach 6 Wochen.

Während dieser Zeit werden spezielle Klammerpflaster eingesetzt, die Sie selbst alle zwei Wochen wechseln können. Anschließend benutzen Sie lediglich noch ein einfaches Narben-Gel, um die Narbe zu pflegen. So ist Ihnen eine schöne, unauffällige und problemlose Narbe sicher.

GRÖSSE UND FORM DER VERWENDETEN BRUSTIMPLANTATE RICHTET SICH IN ERSTER LINIE NACH IHREN WÜNSCHEN

Ich berate Sie hierzu natürlich ausführlich und spreche Ihnen meine Empfehlung aus. Das letzte Wort haben aber Sie.

Im Zuge unseres Beratungsgesprächs haben Sie die Möglichkeit, mit BHs und Probeimplantaten Ihre Vorstellungen und Wünsche zu konkretisieren.

WELCHE FORMEN VON BRUSTIMPLANTATEN WERDEN VERWENDET?

Das kommt ganz auf Sie an! Ich verwende sowohl runde als auch tropfenförmige Implantate. Die Auswahl richtet sich nach Ihrer aktuellen Brustform sowie nach Ihrer individuellen Vorstellung.

Wenn die Brust oberhalb der Brustwarze weniger üppig ist, sprich das Hauptvolumen unterhalb der Brustwarze sitzt, wird in der Regel auf ein rundes Implantat zurückgegriffen, um den Hohlraum auszufüllen und das Dekolleté zu verschönern. Ist die Brust in allen Quadranten gut gefüllt, kann ein tropfenförmiges Implantat verwendet werden.

VON WELCHEM HERSTELLER BEZIEHE ICH DIE IMPLANTATE UND MIT WAS SIND SIE GEFÜLLT?

Ich verwende ausschließlich Implantate der Firma MOTIVA.

Der renommierte Implantat-Hersteller gibt auf seine, mit dem CE-Gütesiegel ausgezeichneten Implantate, entsprechend der Medizinprodukteverordnung, eine lebenslange Garantie.

Die Füllung der Implantate variiert zwischen einer weichen und einer härteren Konsistenz. Die Auswahl erfolgt unter Berücksichtigung Ihres Bindegewebes.

Ich freue mich darauf, Sie schon bald als meine Patientin in meiner Praxis in München begrüßen zu dürfen!

Jetzt unverbindlich beraten lassen

Sie haben noch Fragen? Dann zögern Sie nicht und setzen Sie sich mit uns in Verbindung. Es erwartet Sie eine persönliche, unverbindliche und vertrauliche Beratung, in der ich Ihnen sehr gerne all Ihre Fragen beantworte.