Häufig gestellte Fragen

zur Brustvergrößerung

Was ist eine Brust-OP mit einem inneren BH?

Sie planen sich einer Brust-OP zu unterziehen um sich Ihren Traum von einem schönen Busen zu erfüllen und möchten sich vorab darüber informieren, wie eine Bruststraffung abläuft? Hier erfahren Sie, was eine Brust-OP mit einem inneren BH ist und wie dieses Verfahren abläuft.

 

Bruststraffung bei Dr. med. Patrick Bauer – Brust OP mit einem inneren BH

Die Methode einer Brust-OP mit einem inneren BH wird Klassischerweise bei einer Bruststraffung angewendet. Der innere BH dient bei einer Bruststraffung oder -verkleinerung zur langfristigen Stabilisierung des Operationsergebnisses. Dieser innere BH verhindert, dass das Brustgewebe nach der Brust-OP erneut erschlafft.

Bei der inneren-BH-Technik wird aus der überschüssigen Haut um die Brustdrüse eine stützende Struktur erzeugt, die wie ein straffer Gürtel um den unteren Bereich der Brust gelegt wird. Dazu wird das Hautgewebe modelliert und dann von Fixationsnähten zwischen Brustdrüse und dem Muskel gehalten und sitzt dann so wie ein innerer BH. Mithilfe dieser Methode bleibt die Brust in der gestrafften Position und kann nicht nach unten absinken.

Mit dieser Technik erreichen wir besondere Vorteile, zum einen gewährleistet sie eine gewisse Stabilität der Bruststraffung, da das Absinken der Brüste weitestgehend verhindert wird. Zum anderen können wir eine langfristige Straffung und Festigkeit der Brüste erreichen, so dass das Operationsergebnis länger erhalten bleibt. Außerdem können wir mit dieser Methode eine sehr schöne Form der Brust erreichen.

Dr. med. Patrick Bauer Spezialist für Brust-OPs

Dr. med. Patrick Bauer

Operiert als einziger Facharzt in Deutschland ausschließlich Brüste.

Persönliche Beratung vereinbaren

Haben Sie weitere Fragen zum Ablauf einer Brustvergrößerung?