Brustvergrößerung vor oder nach der Schwangerschaft?

2430
Brustvergrößerung München

Viele Frauen, die sich eine Brustvergrößerung in München wünschen, denken darüber nach, ob es besser ist mit der Brustvergrößerung bis zum Abschluss der Familienplanung zu warten. Die Frage lautet also: Brustvergrößerung vor oder nach der Schwangerschaft? Die Antwort auf diese Frage, hängt jedoch von verschiedenen Faktoren ab, die im Folgenden behandelt werden.

Was geschieht mit der Brustdrüse bei der Brustvergrößerung?

Da die Brustdrüse für das Stillen des Babys essentiell ist, sollte bei bestehendem Kinderwunsch ganz klar eine Methode der Brustvergrößerung in München gewählt werden, die die Brustdrüse nicht beeinträchtigt.

Im Normalfall wird die Brustvergrößerung durch Einsetzen von Implantaten realisiert. Die eleganteste Methode ist es einen Schnitt in der Unterbrustfalte zu machen und hierdurch die Implantate einzuführen.

Diese Technik beeinträchtigt die Funktion der Brustdrüsen nicht. Die Brustdrüsen werden nur durch den Einsatz der Implantate nach vorne geschoben.

Doch es gibt auch andere Methoden, wo z.B. die Implantate durch den Brustwarzenvorhof oder dessen Rand eingeführt werden. Bei diesem Verfahren könnten die Brustdrüsen in ihrer Funktion eingeschränkt werden.

Wie steht es um die Stillfähigkeit nach einer Brustvergrößerung?

Das Milchbildungspotential kann nach einer Brustvergrößerung eingeschränkt sein, dies hängt vor allem auch stark mit dem vorhandenen Drüsengewebe zusammen, welches nach der Brustvergrößerung vermindert sein kann. In welchem Umfang dies geschehen kann, lässt sich allerdings nicht vorhersagen. Ein Teilstillen ist jedoch in jeden Fall möglich.

Auch bei Frauen, die keine Brustoperation gemacht haben gibt es oft Stillprobleme. Daher ist es angeraten sich für ein optimales Stillmanagement professionelle Unterstützung zu holen. Lassen Sie sich daher schon vorab von einem Stillexperten beraten und nach der Geburt begleiten. So kann das Maximum für Ihr Baby erreicht werden.

Eine Gefahr für das Kind durch Silikonimplantate besteht übrigens nicht. Hochwertige, moderne Implantate enthalten auslaufsicheres Silikon-Gel, welches von einer festen Deckschicht umgeben ist. Es ist also ausgeschlossen, dass Silikongel in die Muttermilch gelangt.

Beeinträchtigen Schwangerschaft und Stillen das Ergebnis der Brustvergrößerung in München?

Um diese Frage zu beantworten sollten unbedingt die hormonelle Umstellung durch die Schwangerschaft und das Stillen getrennt voneinander behandelt werden.

Die Schwangerschaft beansprucht das Brustgewebe, welches an Volumen zunimmt. Es kann passieren, dass sich dieses nach der Schwangerschaft nicht mehr vollständig zurückbildet. Das eingesetzte Implantat könnte dann zu klein sein. Dies könnte dann durch ein größeres Implantat oder durch entfernen von überschüssigen Gewebe korrigiert werden.

Das Stillen allein jedoch beeinträchtigt das Operationsergebnis nicht. Denn durch das Stillen ändert sich die Brustform nur vorübergehend. Nach dem Abstillen nimmt die Brust ihre Urspungsgröße wieder an – vorausgesetzt das Ursprungsgewicht wird ebenfalls wieder erreicht.

Wann ist nun der richtige Zeitpunkt für eine Brustvergrößerung in München?

Grundsätzlich sind eine Schwangerschaft und auch das Stillen nach einer Brustvergrößerung möglich. Allerdings ist nicht vorherzusehen, ob und wie sich die Brust durch die Schwangerschaft verändern wird.

Haben Sie bereits konkrete Pläne für ein Kind? Dann kann es die richtige Entscheidung sein mit der Brustvergrößerung noch bis nach der Familienplanung zu warten. Ist der Wunsch nach einem Kind zwar vorhanden, doch ohne dass es konkrete Pläne gibt, sollten Sie überlegen, ob Sie Ihren bestehenden Wunsch nach einer optimalen Brustform durch eine Brustvergrößerung wirklich auf unbestimmte Zeit aufschieben möchten.

Sie sind noch immer nicht ganz sicher, wie Sie vorgehen möchten? Das ist verständlich, denn kein Artikel, den Sie lesen werden, kann die persönliche, individuelle Beratung durch einen Experten ersetzen.

Vereinbaren Sie daher jetzt gleich ihren persönlichen und unverbindlichen Beratungstermin bei Brustoperations-Spezialist Dr. med. Patrick Bauer und klären Sie Ihre Fragen zum Thema Brustvergrößerung bei Kinderwunsch in München.

Jetzt unverbindlich beraten lassen

Sie haben noch Fragen? Dann zögern Sie nicht und setzen Sie sich mit uns in Verbindung. Es erwartet Sie eine persönliche, unverbindliche und vertrauliche Beratung, in der ich Ihnen sehr gerne all Ihre Fragen beantworte.

PERSÖNLICHE 3D KONSULTATION

Sehen Sie Ihr neues Ich schon vor dem Eingriff – bei einer persönlichen 3D Konsultation!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here